Auf dem Weg zur Digitalen Bauteilzertifizierung

Date/Time/Location

Wednesday, 9 September 2020


11:20 o'clock - 11:40 o'clock

Innovation Symposium

Die Prozesskette der Additiven Fertigung wird zunehmend digitalisiert, wir können jetzt schon über die Aufbereitungsschritte und die Prozess-Sensorik ein virtuelles Abbild eines Bauteils schaffen. Damit können wir die nicht wert-schöpfenden Schritte der Qualitätssicherung wirtschaftlich machen.

Auf dem Weg zur Digitalen Bauteilzertifizierung – Paradigmenwechsel der Qualitätssicherung

Die digitale AM-Bauteilzertifizierung ist ein Paradigmenwechsel im Bereich der Bauteil Zulassung. Die Prozesskette der Additiven Fertigung wird zunehmend digitalisiert, wir können jetzt schon über die Aufbereitungsschritte und die Prozess-Sensorik ein virtuelles Abbild eines Bauteils schaffen. Damit können wir die nicht wert-schöpfenden Schritte der Qualitätssicherung wirtschaftlich machen. Der Vortrag erörtert den Weg zu diesem Szenario, und gibt Tipps zur Implementierung der heute schon verfügbaren Lösungen. 

 

Kurz CV

Gregor Reischle ist Ingenieur, Berater und ein Senior Additive Manufacturing-Experte mit einem Executive MBA in Innovation und Unternehmensgründung der TUM School of Management. Neben der Etablierung von 3D-Drucktechnologien in der Produktion ist Reischles Leidenschaft gelebte Qualitätssicherung, Lean Entrepreneurship und Leadership. Vor seiner jetzigen Position begann Gregor Reischle 2008 seine Karriere im Bereich Additive Manufacturing (AM) als Produktionsleiter im Dental-/Medizinbereich. Er entwickelte und implementierte vier EOS Produktionslösungen und hält mehrere Patente in diesem Bereich. Er war eines der Gründungsmitglieder der Beratungseinheit "additive minds" der EOS GmbH und unterstützte über 70 industrielle AM-Zentren weltweit mit Trainings, Beratung und Zertifizierungsdienstleistungen. Er ist der Verfasser der folgenden Normen DIN SPEC 17071, ISO/ASTM PWI 52921, ISO/ASTM PWI 52920.  In seiner derzeitigen Rolle als Head of Additive Manufacturing bei TÜV SÜD definiert Reischle die AM-Strategie und den Geschäftsplan innerhalb der Additiven Fertigung, mit der Vision, den industriellen Erfolg der AM-Technologien zu ermöglichen. Er gründete und leitet das Team von 20 Experten in München, Singapur und Tokio.

 

The speech will be held in German.

 

Speaker
Image of   Gregor Reischle

Gregor Reischle

Further info
This event is about the following topics:
Bookmark this program entry
Presented by

Innovation Symposium

Further events

Share this page

Privacy policy | Contact

On the event website of AM Expo you can use your Additively-Account for further functionality.