Neues Metall-Filament für additive metal printing

Datum/Zeit/Ort

Dienstag, 8. September 2020


10:30 Uhr - 10:40 Uhr

Innovation Symposium

Erfahren Sie im Vortrag mehr über JLOX: Ein neues Metall-Filament für additive metal printing, das als offenes System in gängigen Filament-Druckern und in einer industriellen Fertigungslinie mit Fusion Factory Anlage eingesetzt werden kann.

MiMtechnik GmbH hat basierend auf langjärige Erfahrungen in Metallspritzgußbereich ein neuartiges Metall-Filament entwickelt: JLOX.

JLOX-Metall-Filament wird ähnlich wie Kunststoff auf einer Spule angeboten und ist für metal printing auf allen gängigen offenen 3D-Filament-Druckern mit Durchmesser 2,85 cm geeignet.

Nach anschlißendem entbindern und sintern haben Sie die gedruckte Metallteile in der Hand. Die komplette 3D-Druck-Entbinder-Sinter-Anlage "Fusion Factory" mit schnellen Durchlaufzeit oder alternativ der Sinterservice dazu wird von der Firma MiMtechnik angeboten.

Referent
Foto von  Bern Würtele

Bern Würtele

Weitere Informationen
Diese Veranstaltung befasst sich mit folgenden Themen:
Diesen Programmeintrag merken
Präsentiert von

Innovation Symposium

Weitere Veranstaltungen

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der AM Expo können Sie Ihren Additively-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.