Individuell angefertigte Schuhsohlen aus Silikon

Die neue einzigartige LAM Technologie von German RepRap ermöglicht, unter Verwendung des LAM Druckers und Materialen von The Dow Chemical Company, das 3D-Drucken von Silikon. Gemeinsam mit dem Innovation Lab ECCO konnten so, individuell angefertigte Schuhsohlen, hergestellt werden.

Präsentiert am Stand von
KVT-Fastening
Halle 2 / B 2045

Showcase (reales Anwendungsbeispiel)

Der Wunsch nach perfekter Passform steht seit Jahrhunderten im Mittelpunkt des Schuhdesigns und so startete unter dem Namen Quant-U, der weltweit neue Silikondruck einer individuell angefertigten Schuhsohle, auf dem German RepRap LAM-3D-Drucker (Liquid Additive Manufacturing). Dieser wissenschaftliche Durchbruch bietet die Möglichkeit, Schuhe mit Mittelsohlen aus Daten, die von tragbaren Sensoren und 3D-Scannern erfasst werden, individuell zu gestalten und eine vollständige digitale Analyse individueller Füsse und Bewegungen zu erstellen. Die Schuhsohlen werden automatisch an die einzigartigen biomechanischen und orthopädischen Parameter des Trägers angepasst, was eine Revolution mit ultimativem Tragekomfort verspricht.

Unter Verwendung des LAM 3D-Druckers und Materialien von The Dow Chemical Company, wird Silikon 3D-gedruckt und ersetzt den Grossteil des Zwischensohlenpolyurethans. Zwei Jahre Forschung haben die fortschrittlichen Eigenschaften dieser 3D-gedruckten Maschen sowohl in Bezug auf die visko-elastische Leistung, als auch auf die einzigartige Beschaffenheit von Silikon hinsichtlich Belastbarkeit und Temperaturstabilität, eindeutig belegt. Teile, die mit diesem einzigartigen 3D-Druckverfahren erstellt wurden, benötigen keine Nachbearbeitung oder Reinigung und bieten in diesem Anwendungsfall die einzigartige Möglichkeit für eine Produktion direkt im Einzelhandel. Dieser Showcase zeigt die Vielzahl an...

Weiter lesen

Der Wunsch nach perfekter Passform steht seit Jahrhunderten im Mittelpunkt des Schuhdesigns und so startete unter dem Namen Quant-U, der weltweit neue Silikondruck einer individuell angefertigten Schuhsohle, auf dem German RepRap LAM-3D-Drucker (Liquid Additive Manufacturing). Dieser wissenschaftliche Durchbruch bietet die Möglichkeit, Schuhe mit Mittelsohlen aus Daten, die von tragbaren Sensoren und 3D-Scannern erfasst werden, individuell zu gestalten und eine vollständige digitale Analyse individueller Füsse und Bewegungen zu erstellen. Die Schuhsohlen werden automatisch an die einzigartigen biomechanischen und orthopädischen Parameter des Trägers angepasst, was eine Revolution mit ultimativem Tragekomfort verspricht.

Unter Verwendung des LAM 3D-Druckers und Materialien von The Dow Chemical Company, wird Silikon 3D-gedruckt und ersetzt den Grossteil des Zwischensohlenpolyurethans. Zwei Jahre Forschung haben die fortschrittlichen Eigenschaften dieser 3D-gedruckten Maschen sowohl in Bezug auf die visko-elastische Leistung, als auch auf die einzigartige Beschaffenheit von Silikon hinsichtlich Belastbarkeit und Temperaturstabilität, eindeutig belegt. Teile, die mit diesem einzigartigen 3D-Druckverfahren erstellt wurden, benötigen keine Nachbearbeitung oder Reinigung und bieten in diesem Anwendungsfall die einzigartige Möglichkeit für eine Produktion direkt im Einzelhandel. Dieser Showcase zeigt die Vielzahl an Einsatzmöglichkeiten der German RepRap LAM Technologie und bietet natürlich nicht nur in der Modebranche erhebliche Vorteile und neue Entwicklungsspielräume, sondern ist universell und in verschiedensten Branchen einsetzbar.



Produktgruppen

Equipment additive Fertigung
    Material Extrusion (FDM, FFF, etc.)

Anwendungsfeld

Medizin

Kunde

Verwendete Technologien

Fused Deposition Modeling

Fokusthema

Neue Technologien und Materialien

Anbieter, welcher diesen Showcase ermöglicht hat

KVT-Fastening

KVT-Fastening ist offizieller Vertriebspartner von German RepRap, Trumpf und Henkel und Ihr Ansprechpartner für 3D-Drucker, Filamente, Metallpulver und Kunstharze.

Halle 2 / B 2045

Ihre Kontaktperson bei KVT-Fastening

Kontaktieren Sie:

François-Xavier Walleit
Verkauf / Vertrieb
Kompetenzbereich: German RepRap

Foto von  François-Xavier Walleit

Diese Seite teilen