alcento Dekorativleuchten

alcento ist eine hochwertige Dekorativleuchte für den Heim- und Bürogebrauch. Das Design sieht den möglichen Einsatz von 3 Kabelklammern vor, welche schwarz, hochwertig und möglichst in der Schweiz als Kleinserie gefertigt werden sollen. Zum Einsatz kam die neue additive SLS-FLIGHT-TECHNOLOGIE.

alcento heisst die Stehleuchte der Prolux Elektrosystem AG aus Lupfig, welche das Wissen von Licht am Lese- und Arbeitsplatz verkörpert. Die Leuchte besitzt eine einzigartige Konstruktion, welche mit möglichst wenig Energie für möglichst viel Licht und lange Lebensdauer sorgt. Die Technik gibt der Leuchte ihre Gestalt.

Die Stromzufuhr zu der Leuchte ist hochflexibel gelöst und kann dem Geschmack des Kunden angepasst werden. Wer sein Kabel eng dem hochwertigen hochglanzverchromten Standrohr entlang führen möchte, erhält mit der Lieferung der Leuchte 3 Kabelklammern.

Bei der Kostenkalkulation dürfen solche Kleinteile keinesfalls eine wesentliche Rolle spielen. Prolux testete deshalb bei der Produktentwicklung einfachste Kabelklammern aus Federdraht. Das dabei eingesetzte Material hatte jedoch den Nachteil, dass auf dem absolut hochwertigen Profil bei der Verschiebung der Kabelklammer kleine Kratzer entstanden, welche den Designansprüchen der Prolux Elektrosystem AG keinesfalls genügten.

Prolux entschied sich daher, anstelle von Federdraht Kunststoff einzusetzen. Das Unternehmen wünschte jedoch für die einzigartige und intelligente Leuchte 'made in Switzerland' den Einsatz eines in der Schweiz gefertigten Kunststoffteils - zudem drängte auch die Zeit, den die Leuchte ist ab sofort auf dem Markt verfügbar. Die Stückzahlen sind in diesem hochwertigen Segment gleichzeitig auch gering, weshalb Prolux sich vertrauensvoll an die Rapid Manufacturing AG wandte.

Rapid Manufacturing AG konnte sämtliche Bedürfnisse der Prolux mittels ihrer neuen Fertigungslinie FARSOON FLIGHT-Technology abdecken. Wichtig war für die Prolux, dass die Herstellung werkzeugunabhängig erfolgte, so dass das Bauteil jederzeit konstruktiv veränderbar ist. Die Kunststoffteile sollen schwarz und unaufällig sein, idealerweise durchgängig durchgefärbt und preiswert sein - und schnell verfügbar. Rapid Manufacturing AG konnte sämtliche Wünsche des Kunden abdecken und ist nun stolzer Lieferant eines kleinen Teils dieser fantastischen Leuchte.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Kunststoffe

Diesen Showcase merken
Ihre Kontaktperson für diesen Showcase
Foto von  Alain Stebler

Alain Stebler

Rapid Manufacturing AG

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der AM Expo können Sie Ihren Additively-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.