AvatarKids

Avatar Kids, für Kinder im Spital. Die gesamte Unterkonstruktion (Sitz, Rückenlehne, Tablethalterung, Handyrack) wurden bei 3d-proptotyp GmbH konstruiert und auf den FORTUS-FDM-Anlagen gefertigt.

Präsentiert am Stand von
3d-prototyp GmbH
Halle 2 / B 2041

Showcase (reales Anwendungsbeispiel)

Kinder, die längere Zeit im Spital verbringen müssen, leiden oft unter dem Isoliertsein. Das Projekt Avatar Kids sorgt dafür, dass kleine Langzeitpatienten den Kontakt mit Schulkollegen nicht verlieren und sozial integriert bleiben. Verbunden mit dem Avatar-Roboter Nao bleiben sie in Kontakt mit ihren Schulgspänli, den Freunden und der Familie zu Hause. Und nehmen durch ihn sogar in Echtzeit am Schulunterricht teil.

3d-protoyp GmbH hat massgeblich an diesem Projekt mitgearbeitet. Die gesamte Unterkonstruktion (Sitz, Rückenlehne, Tablethalterung, Handyrack) wurden bei 3d-proptotyp GmbH konstruiert und auf den FORTUS-FDM-Anlagen gefertigt. Die Materialwahl fiel auf Polycarbonat in Kombination mit dem uv-resistenten ASA. Zur Zeit läuft eine erste Serie von 20 Einheiten. 



Dienstleistungsgruppen

Auftragsfertigung
    Fertigung von Bauteilen und Baugruppen

Anwendungsfeld

Elektronik

Kunde

Avatarion technology AG, Volketwil

Verwendete Technologien

Fused Deposition Modeling

Verwendete Materialien

Plastic / PC / PC

Fokusthema

Kleinserien und digitales Ersatzteilmanagement

Galerie

Anbieter, welcher diesen Showcase ermöglicht hat

3d-prototyp GmbH

3D-Dienstleistungen·3D-Teilefabrik· 3D-Scannen·3D-Architekurmodelle

Halle 2 / B 2041

Diese Seite teilen