Drucken, Entpulvern und Aufbereiten in einem System

«Sintratec S2», das brandneue Kompaktsystem für das selektive Lasersintern (SLS), eignet sich sowohl für den Prototypenbau als auch für die Entwicklung und Optimierung von Applikationen und deren Realisation in kleinen Serien.

Brandneues Kompaktsystem für selektives Lasersintern

Sintratec präsentiert ein neues Kompaktsystem für die industrielle additive Fertigung. Die modulare Systemlösung «Sintratec S2» basiert auf der Technologie des selektiven Lasersinterns.

Einzigartig im SLS-Bereich sind die neu in einem geschlossenen und halbautomatischen System integrierten Prozesse des Lasersinterns, des Entpulverns, der Materialaufbereitung und der Oberflächenbehandlung. Dank dieser End-to-End-Lösung profitieren Anwender nicht nur von präzisen Druckobjekten in nahezu beliebiger Formenfreiheit, sondern auch von einem wirtschaftlichen Betrieb mit erheblich reduzierten Stillstandzeiten.


Kontaktieren Sie uns um eine persönliche Beratung zu vereinbaren oder um ein unverbindliches Angebot zu erhalten. Wir beraten Sie gerne. 

 

 

Weitere Informationen
Produktgruppen:
Equipment additive Fertigung
    Pulverbettverfahren Kunststoff (SLS, MJF, etc.)


Dieses Produkt-Highlight merken
Dieses Produkt-Highlight wird präsentiert am Stand von
Ihre Kontaktperson für dieses Produkt-Highlight
Foto von  Gabor Koppanyi

Gabor Koppanyi

Sintratec AG

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien