Hintergrundbild vonNeue Technologien und Materialien

Neue Technologien und Materialien

3D-Druck steht für eine grosse Palette unterschiedlichster Herstellungsverfahren, welche sich rasant weiterentwickeln. Was vor einigen Jahren undenkbar war, ist heute bereits Standard. In diesem Fokusthema erfahren Sie alles über neue Technologien und Materialien und welche Möglichkeiten diese bieten.

Showcases (12)

Das mehrfach ausgezeichnete Material CREAMELT® TPU-R „vom Skischuh zum 3D-Druck-Filament“

CREAMELT® TPU-R: Objekte aus Recyclingmaterial

CREAMELT® TPU-R ist ein Filament für 3D-Drucker, das zu 100% aus recycelten Skischuhen produziert wird. Lesen Sie, welche Vorteile dieses vom IWK…

Halle 2 / C 2082

Laziness
NIRI Grips: personalisierte Fahrradgriffe

NIRI Grips - 3D gedruckte Fahrradgriffe

Der leidenschaftliche Offroad-Fahrer Riccardo, Maschinenbauingenieur und Andrea, die Ärztin mit Interesse an modernen Technologien im Sport,…

Halle 2 / A 2026

Laziness
Der KUMOVIS R1 - Prozesssicherer 3D Druck (Foto/Rendering: (c) KUMOVIS)

Schweizpremiere im GBN Gerätebau: KUMOVIS R1 FLM 3D-Drucker

Im 30. Jubiläumsjahr präsentiert GBN Systems die Premiere einer neuen Entwicklung: Der KUMOVIS R1 basiert auf dem Fused Layer Manufacturing…

Halle 2 / C 2081

Laziness
Bauteil mit Stützmaterial nach dem Druck und das entsprechende entstützte Bauteil

Neue Rezeptur für wasserlösliches Stützmaterial

Nach der Fertigung eines Bauteils muss das Stützmaterial rückstandslos entfernt werden können. Lesen Sie wie das IWK und die Firma ARBURG eine neue…

Halle 2 / C 2082

Laziness
AM-gefertigtes Aluminium Block-insert

RUAG Space: Additiv gefertigte Inserts für Sandwich-Paneele

Luft- und Raumfahrt-Bauteile müssen in der Regel eine hohe Steifigkeit und Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht aufweisen. Mit additive…

Halle 2 / C 2081

Laziness
Bauteil "Keramikscheibe - Galvanische Trennung" im Einsatz

3D-Druck-Keramik für Kleinserien und Formvariationen

Feine Bauteile bis ins kleinste Detail in höchster Qualität herzustellen war bisher sehr teuer und damit unwirtschaftlich. Lesen Sie wie Steinbach AG…

Halle 2 / F 2221

Laziness
Werkzeug mit konturnahem Temperiersystem, hergestellt mittels Diffusion Bonding Verfahren

Neues Verfahren: Werkzeugherstellung mit konturnaher Kühlung

Werkzeuge mit konturnaher Kühlung werden häufig mit additiver Fertigung realisiert - allerdings dauert der Produktionsprozess lange. NMB zeigt in…

Halle 2 / A 2022

Laziness
Steckerkopf aus LCP

LCP Prototypen für Spezialstecker

Liquid Cristal Polymere (LCP) werden oft in der elektronischen Industrie eingesetzt. Fabru produzierte für einen Kunden daraus Spezialstecker für ein…

Halle 2 / E 2162

Laziness
VARIAIR Speed Flow Seitenkanalgebläse VASF 1. Gas-dicht

Die optimale Schutzgasatmosphäre im 3D-Druck

Bei der additiven Fertigung von Mettalteilen ist in einem optimalen generativen Fertigungsprozess die richtige Schutzgasatmosphäre von grosser…

Halle 2 / D 2131

Laziness
Druckprozess der individuell angefertigten Schuhsohle

Individuell angefertigte Schuhsohlen aus Silikon

Die neue einzigartige LAM Technologie von German RepRap ermöglicht, unter Verwendung des LAM Druckers und Materialen von The Dow Chemical Company,…

Halle 2 / B 2043

Laziness
KUMOVIS 3D-Drucker für Hochleistungskunststoffe

Realisierung eines 3D-Druckers für die Medizintechnik

Zeit- und Kostenrevolution im OP: Neues 3D-Drucksystem ermöglicht additive Fertigung von Implantaten aus Hochleistungskunststoffen (PEEK/TPE). GBN…

Halle 2 / C 2081

Laziness
Extrudieren der Filamente

Materialentwicklung für 3-D-Druck

Das IWK hat zwei neue Materialien für die 3D-Druck-Technologie Fused Deposition Modeling entwickelt und über die eigens gegründete Firma CREAMELT®…

Halle 2 / C 2082

Laziness

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien