Kunden- und patientenspezifische Lösungen

Bei der additiven Fertigung werden die Bauteile direkt ab digitalen Daten produziert, welche für je...

Weiter lesen

Showcases zum Thema Kunden- und patientenspezifische Lösungen

Entdecken Sie bereits jetzt reale Anwendungsbeispiele, so genannte Showcases, welche die Aussteller an ihren Ständen präsentieren.

Showcase

Operationsschablone für Osteotomie Korrektur

Für die Operation einer Osteotomie Korrektur wurde eine individuell angepasste Operationsschablone entwickelt. Die Schablone passt enganliegend an den Radialknochen an und ermöglicht eine präzise Durchführung der Operation.

Präsentiert am Stand von Irpd AG, Halle 2 / D 2121


Showcase

Verbessertes Hören durch individualisierte Hörgeräte

Additive Manufacturing wird von der Sonova AG für die kundenindividuelle Massenproduktion von Hörgeräten eingesetzt. Für eine weltweite Belieferung nutzt die Sonova AG ein verteiltes Produktionsnetzwerk, das aus mehreren Produktionsstätten in verschiedenen Teilen der Welt besteht.

Präsentiert am Stand von Swiss AM Guide


Showcase

OP-Vorbereitung in der Veterinärmedizin

Mittels eines 3D gedruckten Modells aus CT-Scans wurde der chirurgische Eingriff an einem jungen Pferd vorbereitet, das unter deformierten Hinterbeinen litt. Dank optimaler Vorbereitung gelang der Eingriff und das Pferd kann heute wieder problemlos gehen.

Präsentiert am Stand von DIM3NSIONS, Halle 2 / F 2223


Aussteller

Folgende Aussteller können Sie beim Thema Kunden- und patientenspezifische Lösungen unterstützen

3D-Model AG

Ihre Anwendung steht bei uns im Zentrum! Als Vertriebs- und Servicepartner auserlesener Marken von professionellen 3D-Druckern & 3D-Scannern, sowie 3D Software bieten wir Ihnen die Möglichkeit auch komplexeste Lösungen aus einer Hand zu beziehen.

Halle 2 / B 2046

3D Druck Tech AG

Wir sind ein innovatives, zukunftorientiertes Unternehmen. Mit der Marke midentur® digitalisieren wir die Modellgussprothese in der Zahntechnik! Industrie 4.0 in der Dentalbranche

Halle 2 / A 2006

Composites Busch SA

Composites Busch nutzt einen einzigartigen integralen Ansatz, bei Design, Engineering, Materialauswahl und Fertigung, um sicherzustellen, dass das Ergebnis robust, langlebig und kostengünstig ist.

Halle 2 / F 2201

Concept Laser GmbH

LaserCUSING - Verschmelzung einkomponentiger metallischer Pulver-Werkstoffe.

Halle 2 / A 2006

DIM3NSIONS

Mit dem Schweizer Ultimaker-Experte gelangen Sie rasch und mühelos zum erfolgreichen 3D-Druck.

Halle 2 / F 2223

Irpd AG

Wir sind der schweizerische Markt- und Technologieführer für Design, Produktion und Vertrieb von additiv gefertigten Produkten. Additive Technologien in der Dienstleistung stehen bei uns im Zentrum.

Halle 2 / D 2121

Materialise

The Factory for 3D Printing Materialise has been playing an active role in the field of Additive Manufacturing (AM) since 1990

Halle 2 / E 2168

Müri Prototech AG

Prototypen und Kleinserien in Kunststoff und Metall, ob als Designstudie, Funktionsmuster oder als Serienprodukt, wir sind Ihr Partner wenn Sie hohe Ansprüche haben.

Halle 2 / B 2044

ROWAK AG

SLS Pulver Materialien Produzent/ SLS Powder Producer

Halle 2 / C 2081

Rüfenacht AG

Wir drucken ihr Kunststoffteil! Professionell! Schnell! Unkompliziert!

Halle 2 / C 2092

SLM Solutions Group AG

Future Manufacturing Now

Halle 2 / D 2125

Swiss AM Guide

Die additive Fertigung ebnet den Weg für neue und innovative Anwendungen. Der "Swiss AM Guide" präsentiert neue Ideen und Möglichkeiten anhand von realen Anwendungsbeispielen.


Teufel Prototypen GmbH

creating the future !

Halle 2 / C 2090

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, Additive Fertigung

Die School of Engineering der ZHAW als eine der grössten technischen Fachhochschulen der Schweiz bietet der Industrie eine Plattform „Additive Fertigung“, um sich mit den Veränderungen und Herausforderungen dieser Technologie auseinanderzusetzen.

Halle 2 / C 2086

Innovation Symposium

Experten präsentieren zum Thema Kunden- und patientenspezifische Lösungen im Innovation Symposium.

Dienstag, 6. März 2018

Digitaler Modellguss - Industrie 4.0 in der Zahntechnik

12:05 - 12:16,

Fokusthema: Kunden- und patientenspezifische Lösungen
Anwendungsfeld: Medizin

Referent

Michael C. Oehl
Geschäftsführer 3D DRUCK TECH AG

Die Themen "digitale Transformation" und "Industrie 4.0" sind allgegenwertig. Doch wie sieht so ein Wandel aus? Hier einen Einblick in die Zahntechnik

Referent


Cage-Implantat in Keramik

12:27 - 12:38,

Fokusthema: Kunden- und patientenspezifische Lösungen
Anwendungsfeld: Medizin

Referent

Dirk Penner
Dozent & Leiter Labor ZHAW

Die Additive Fertigung keramischer Materialien ist ein herausforderndes Feld für die angewandte Materialforschung. Hier wird die Entwicklung und additive Herstellung eines Cage-Implantats in Keramik (Aluminiumoxid) zur Wirbelsäulenstabilisation beschrieben.

Referent


Operationsschablone für Korrekturosteotomie

12:49 - 13:00,

Fokusthema: Kunden- und patientenspezifische Lösungen
Anwendungsfeld: Medizin

Referent

Dr. Gereon Heinemann
CEO Irpd AG

Für die Operation einer Korrekturosteotomie wurde eine individuell angepasste Operationsschablone entwickelt. Die Schablone passt enganliegend an den Radialknochen an und ermöglicht eine präzise Durchführung der Operation.

Referent


Entdecken Sie weitere Fokusthemen

Performance-Steigerung, Leichtbau und spezielles Design

Mit der additiven Fertigung können «bessere» Bauteile und Produkte produziert we...

Mehr entdecken

3-D-Scanning und digitalisierte Prozesskette

Die Grundlage für die additive Fertigung sind 3-D-Daten der entsprechenden Baute...

Mehr entdecken

Kleinserien und digitales Ersatzteilmanagement

Anders als die traditionellen Fertigungsverfahren kennt die additive Fertigung k...

Mehr entdecken

Business Case, rechtliche Fragestellungen und Zulassungen

Additive Fertigungsverfahren eröffnen neue Möglichkeiten, sind aber grundsätzlic...

Mehr entdecken

Alle Fokusthemen entdecken

Diese Seite teilen