Dienstag, 14. September 2021 | 12:00 - 12:10

Halle 1: Innovation Symposium

Programmpunkt

Vom herkömmlichen Entgraten bis zum ENESKApostpro

Additive Fertigung nach dem 3D-Druck. Wie entferne ich die Stützstrukturen schnell und unkompliziert, ohne die Form zu beschädigen? Wie komme ich am schnellsten und effektivsten zu meiner gewünschten Oberfläche? Wie bearbeite ich schwer zugängliche Formen?

Die Additive Fertigung nach dem 3D-Druck war bis anhin eine Herausforderung.

Mit den Geräten von joke technology GmbH wird der Prozess vereinfacht und zu Ihrer Gesundheit wird Sorge getragen.

Was kann das ENESKApostpro:
Restpulver entfernen - Entgraten - Abtrennen von der Substratplatte - Stützstrukturen entfernen - Grobe & feine Oberflächenbearbeitung Finishing

Ihre Vorteile:
Vielseitigkeit, die jeden überzeugt - Sicherheit beim 3D-Druck verbessern - Arbeitsschutz statt Staublunge - vor Explosionen und Verpuffungen schützen

Weitere spannende Veranstaltungen

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info