Mittwoch, 15. September 2021 | 14:40 - 14:50

Halle 1: Innovation Symposium

Programmpunkt

Keine neue Innovation im Bereich AM verpassen- wie geht das?

Wie bei jeder Innovationswelle steigt die Anzahl der Erfindungen für AM stetig an. Wie können Hersteller und Anwender sicherstellen, immer über die neuesten technischen Entwicklungen, die Akteure und Anwendungen in ihrem Bereich informiert zu sein? Das Referat diskutiert Lösungsansätze.

CENTREDOC ist als Schweizer Unternehmen der Technologieüberwachung mit seinen Zugängen zu den weltweiten Datenbanken im Bereich Patente und wissenschaftliche Litteratur bestens dafür ausgerüstet, ganze Industriebereiche lückenlos zu überwachen und neue Entwicklungen zeitverzugslos zu kommunizieren. Seit 2015 ist einer der überwachten Industriebereiche der 3D Druck.

Im Referat wird dargelegt, wie Überwachung funktionieren kann, welche Möglichkeiten bestehen, um identifizierte Themen weiterzuverfolgen, innerhalb des eigenen Unternehmens zu teilen, und mit eigenen Informationen zu vervollständigen.

An konkreten Beispielen aus den Bereichen Maschinen und Komponenten, Verfahren und Materialien, 3D-Druckköpfe und digitale Datenverwaltung wird aufgezeigt, wie das gezielte Technology Monitoring die Hersteller vor Überraschungen schützt und die Anwender über die neusten Entwicklungen informiert.

Dieses Referat richtet sich an Teilnehmer aus den überwachten Bereichen Raumfahrt, Automobil, Bau, Elektronik, Bekleidung und Schuhe, Uhren und Schmuck, Lebensmittelindustrie, Medizin, Sicherheit und Verteidigung, Sport und Unterhaltung, sowie Telekommunikation.

Weitere spannende Veranstaltungen

Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info