Hintergrundbild vonSwissmem - Fachgruppe Swiss Additive Manufacturing Group
Logo vonSwissmem - Fachgruppe Swiss Additive Manufacturing Group

Swissmem - Fachgruppe Swiss Additive Manufacturing Group

Der Fachgruppe SAMG (Swiss Additive Manufacturing Group) gehören Firmen an, welche auf dem Gebiet der Additiven Fertigung als Entwickler, Planer, im Engineering, als Hersteller, Zulieferer, Ausrüster oder Dienstleister tätig sind.

Halle 2 / A 2032

Angebot: Dienstleistungsklassen (2)
Ausbildungen
Weiterbildung
Verbandsdienstleistungen
Angebot: Produktklassen (2)
Fachmagazine
Fachmessen
Weitere Produkte
Kontakte (1)
Foto von Dr. sc. ETH Zürich Adam M. Gontarz

Dr. sc. ETH Zürich Adam M. Gontarz

Über uns

Additive Fertigungsverfahren sind seit mehr als 15 Jahren aus dem Forschungsbereich bekannt und zunehmend für den industriellen Einsatz tauglich. Damit wird diese Technologie ein zunehmend wichtiger Faktor zukünftiger Produktionstechnik. Verschiedene Studien zeigen an, dass das wirtschaftliche Potential dieser Technologie bei einem weltweiten Umsatz von ca. 12-20 Mrd. US$ in 2020 liegt. Aktuelle Zahlen der Wirtschaft zeigen, dass Zahlen vorhergehender Studien zum Teil sogar übertroffen werden. Die Schweiz verfügt über eine breite und renommierte Erfahrung im AM Forschungsbereich und damit die besten Voraussetzungen für die industrielle Umsetzung sowie Aus- und Weiterbildungsmassnahmen.

Die Fachgruppe verfolgt die Arbeiten im Europäischen Dachverband CECIMO (CECIMO AM WG), kooperiert international mit verschiedenen Europäischen Verbänden und nimmt aktiv an Standardisierungsdiskussionen in internationalen Gremien teil.

Allgemeine Informationen
Niederlassungen
Zürich, Schweiz
Swissmem Geschäftsstelle

Pfingstweidstrasse 102
Postfach
8037 Zürich

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien