Hintergrundbild vonInjex - Injection Molding Overnight

Injex - Injection Molding Overnight

Injex produziert Spritzgussprototypen und Kleinserien, basierend auf einer additiven Werkzeugfertigung. So können Durchlaufzeiten von mehreren Wochen auf wenige Tage reduziert werden.

Halle 2 / A 2001

Kontakte (1)
Foto von  Oliver Schlatter

Oliver Schlatter

Über uns

Mission

Injex hat es sich zur Mission gemacht, die allgemeine Innovationskraft durch schnellere und seriennähere Prototypen zu stärken. Bereits im Entwicklungsstadium auf Serienwerkstoffe zurückgreifen und damit testen zu können, stellt für viele Anwendungen einen unschlagbaren Vorteil dar.    

Geschichte

Der Grundstein von Injex wurde 2015 in einer Prototypenwerkstatt an der ETH Zürich gelegt. Der Frust über die limitierte Materialauswahl und deren Eigenschaften im 3D-Druck führte zur Entwicklung eines raffinierten Spritzgussprozesses. Die ersten Versuche brachten raschen Erfolg und so wurde das vollautomatisierte Spritzgusssystem stetig weiterentwickelt.

Allgemeine Informationen
https://www.injex.ch/
Firmengrösse
1-10 Mitarbeiter
Gegründet
2017
Niederlassungen
Zürich, Schweiz
Hauptquartier

Binzmühlestrasse 26
8050 Zürich

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien