SLS-Serienteile für individuellen Anlagenbau

Wir bieten Ihnen die mehrstufige Bearbeitung von SLS-Körpern für den Serieneinsatz. Nach Erhalt der Geometrien werden diese für SLS-Fertigung, Vakuumguss, CNC-Bearbeitung, individuelle Verkabelung technisch überarbeitet und für die verschiedenen Arbeitsschritte optimiert.

Mehrstufige Bearbeitung von SLS-Körpern für den Serieneinsatz

Nach Erhalt der Geometrien werden diese von uns technisch überarbeitet und für die verschiedenen Arbeitsschritte optimiert.

Folgende Arbeitsschritte werden ausgeführt:

  • SLS-Fertigung
  • Reinigung der Teile, inkl. der feinen Luftkanäle
  • Vorgesehene Aussenkanäle mit elektrisch leitendem Material vergiessen
  • CNC-Bearbeitung auf die geforderte Masshaltigkeit
  • Verkabelung der Vergussmasse
  • Es werden jeweils diverse Geometrien in Kleinserien von 1 bis 12 Stück benötigt.

Durch die additive Fertigung und die weiteren Arbeitsschritte werden gegenüber der früheren Fertigung in Metall, aufgrund der Gewichtsersparnis, die Zykluszeiten der Anlage optimiert und die Effizienz gesteigert.

Weitere Informationen
Dienstleistungsgruppen:
Auftragsfertigung additive Fertigung
    Additive Fertigung Kunststoffe

Dieses Dienstleistungs-Highlight merken
Ihre Kontaktperson für dieses Dienstleistungs-Highlight
Foto von  Roger Kössler

Roger Kössler

Müri Prototech AG

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der AM Expo können Sie Ihren Additively-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.