Produkt-Highlight

Stabile Bauteile dank Endlosfasern

Um zuverlässige, hochwertige und stabile Bauteile für jede Fertigung zu erhalten, bieten die Markforged 3D-Drucker die Möglichkeit, Endlosfasern in die Geometrie einlegen zu können.

Das macht die Markforged 3D-Drucker so einzigartig:

Continuous Filament Fabrication (CFF) ist eine patentierte Technologie, mit welcher die Markforged-Anwender 3D gedruckte Bauteile in extremer Stabilität fertigen können.

Bei dieser Technologie wird die Endlosfaser über eine zweite Düse im Druckkopf zusätzlich in das Bauteil eingelegt. Sie heißt deshalb Endlosfaser, weil sie pro Schicht nur einen Anfangs- und einen Endpunkt hat. Damit erreichen Sie Stabilitäten, die über gefrästem Aluminium liegen in hervorragender Qualität.

Dank der mitgelieferten und optimal abgestimmten Software EIGER können Sie die Endlosfaser pro Schicht individuell und selbstverständlich auch "flächendeckend" einlegen.

Bereits das Grundmaterial Onyx ist 1,4 Mal stabiler als ABS. Als Endlosfaser-Verstärkung stehen zudem Carbon, Kevlar, Glasfaser und Hochtemperatur-Glasfaser zur Verfügung.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info