Produkt-Highlight

GOM Scan 1 - The next small thing

Mit Industriestandards wie der Streifenprojektion und Blue Light Technology von GOM liefert der Sensor die Grundlage für detaillierte, genaue 3D-Netze. Die integrierte Software GOM Inspect unterstützt Sie, das Netz auf jedes Projekt anzuwenden, ob 3D-Druck, Reverse Engineering oder Bauteilprüfung.

GOM Scan 1 eröffnet Ihnen neue Möglichkeiten. Ein kleiner Scanner, der Grosses möglich macht. Nachfolgend finden Sie die Vorteile auf einen Blick zusammengefasst:


Ein leistungsstarker 3D-Scanner

Von außen zeigt sich der GOM Scan 1 kompakt und robust – innen steckt Spitzentechnologie. Von GOMs Blue Light Technology bis zum Stereokameraprinzip, liefert dieser Sensor 3D-Daten mit höchster Präzision.


Klein, mobil und super einfach zu bedienen

Das leichte System erlaubt es Ihnen, 3D-Daten ganz einfach zu erfassen. GOM Scan 1 ist dabei ein Spezialist für das Scannen von kleinen bis mittelgroßen Bauteilen – auch auf engstem Raum.


Schnell und präzise

GOM Scan 1 und seine Software GOM Inspect heben die Qualität von Polygonnetzen auf die nächste Stufe. Verlassen Sie sich auf hochqualitative Daten, erzeugen Sie präzise Netze und erhalten Sie Ihre 3D-Daten schnell und einfach.


Wählen Sie Ihr Messvolumen

Verschiedene Anwendungen haben verschiedene Anforderungen. GOM Scan 1 ist in drei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich mit den Messvolumen: MV 100, MV 200 und MV 400. Alle drei Sensoren liefern Ihnen hochpräzise Scans von kleinen bis mittelgroßen Objekten.


Schnelle Ergebnisse mit Streifenprojektion

GOM Scan 1 ist ein optischer Streifenprojektionsscanner. Er erfasst die gesamte Oberfläche Ihrer Bauteile mit Hilfe von blauen Streifenmustern und erzeugt in kürzester Zeit einen hohen Detailierungsgrad.


Ein selbstüberwachendes System für wechselnde Bedingungen

Durch das Stereokameraprinzip erkennt der Sensor sich ändernde Umgebungsbedingungen während des Betriebs und kann diese kompensieren. Um die Qualität der Messdaten zu gewährleisten, kontrolliert die Software des Sensors permanent dessen Status.


Präzision für alle Lichtverhältnisse: GOMs Blue Light Technology

Die Projektionseinheit des neuen GOM Scan 1 beruht auf Blue Light Technology. Der Sensor arbeitet mit schmalbandigem blauen Licht und filtert störendes Umgebungslicht bei der Bildaufnahme heraus. Dank der leistungsstarken Lichtquelle werden kurze Messzeiten erreicht.


Druckvorbereitung mit intelligenter Netzbearbeitung

Mit GOM Inspect können Sie Polygonnetze glätten, ausdünnen und verfeinern, Löcher füllen oder Krümmungslinien extrahieren. Das Ergebnis sind sehr präzise Netze, die in vielen Formaten gespeichert werden können. Noch ein Vorteil ist unsere smarte Polygonisierung. Damit erzeugen Sie Netze mit höchster Detailtreue, während die Dateigröße einfach zu handhaben bleibt.

Bei Interesse melden Sie sich gerne!

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info