Showcase

Engineering Im Transportbereich mit Raise3d

Mit 3D-Druckern können Teile hergestellt werden, die gar nicht mehr erhältlich sind. Mit dem Raise3d-Druckern werden Funktionsteile und Prototypen für Lokomotivanlagen und Verkehrsunternehmen hergestellt.

Für nicht mehr erhältliche Bauteile oder Produkten mit verlorener Dokumentation können dank des 3d-Druckers Raise3d diverse Ersatzteile trotzdem noch hergestellt werden. Dafür wird in Depots und Lokomotivreparaturwerken geforscht. Die zuständigen Personen erfassen die knappen Stücke oder andere Produkte mit Lieferproblemen.

In der Bildlegende erhalten Sie eine Übersicht über die Produkte und Bauteile, dank des Raise3d hergestellt wurden.

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info