Showcase

Automatisierung im Sekundentakt - optimale SLM Zuführschiene

Eine Automatisierungsanlage muss 20 verschiedene Produkte sehr schnell aus einem Fördertopf zur Montagelinie befördern. Eine perfekte Aufgabe für SLM!

Industriepartner

Die Aerne Engineering AG in Arbon entwickelt mit seinen über 80 Mitarbeitern kundenspezifische Anlagen für innovative Automatisierungslösungen. Da in diesem Geschäftsfeld die Konkurrenz nicht schläft, werden innovative und zugleich kosteneffiziente Lösungswege angestrebt.

Funktion

So geschehen auch im vorliegenden Projekt. Für die Montage von 20 verschiedenen Kleinteilen sollte das Schüttgut vereinzelt, ausgerichtet und in extrem schnellen Taktzeiten zugeführt werden. Die erste, gefräste Version der Zuführschiene verursachte jedoch Probleme. Die Kleinteile verklemmten sich in der Schiene und der Transport über die Vibration des Fördertopfs war deutlich zu langsam.
Der Bau der Anlage war ansonsten schon sehr weit fortgeschritten und der Erfolg des gesamten Projekts hing nun an dieser Zuführschiene.

Zusatznutzen durch Additive Manufacturing

Mit der Idee, die Kleinteile mittels Druckluft zu beschleunigen, kamen die Ingenieure auf die BSF Bünter AG zu. In kürzester Zeit wurde in enger Zusammenarbeit ein erstes 3D-Modell entwickelt, das die Hauptfunktionen mittels schrägen und parallelen Luftkanälen erfüllte und zugleich fertigungstechnisch auf Additive Manufacturing (SLM) optimiert war.
Bis zur Abnahme des Endkunden konnten so insgesamt 16 SLM Zuführschienen mit diversen Zusatzfunktionen ausgestattet werden.

  • Übertroffene Taktzeit von nur 0.22 Sekunden
  • Prozesssichere Zuführung von 20 verschiedenen Kleinteilen
  • Einfacher Austausch der Schienen bei Produktewechsel
  • Integrierte Beschriftung der äusserlich sehr ähnlichen Schienen
  • Hohe Steifigkeit durch Verstrebungen
  • Reduzierter Verschleiss der Führungsflächen

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info