Showcase

Alte Teile, neu entdeckt mit moderner Technologie

Tecron führt Fertigungs- und Konstruktionsaufgaben für zahlreiche Automobilunternehmen in den Regionen EMEA und APAC aus. Das Unternehmen unterstützt die Automobilindustrie durch technische Beratungsleistungen und kundenspezifische Fertigung.

Tecron wird häufig damit beauftragt, Ersatz- und Restaurationsteile herzustellen, für die keine Originaldesigns mehr verfügbar sind. Es war äusserst mühsam und kompliziert, die Werkzeugpfade für die maschinelle Bearbeitung von exakten Duplikaten auf einer CNC-Fräse einzurichten.

Tecron benötigte eine kostengünstige additive Lösung, die einfach anwendbar ist und nicht den Designbeschränkungen des herkömmlichen Fertigungsverfahrens unterliegt. Gleichzeitig musste natürlich gewährleistet sein, dass die neuen Teile ebenso robust und haltbar sind wie herkömmlich hergestellte Teile. Tecron erhielt den Auftrag, einen Vergaser für einen Oldtimer-Rennwagen anzufertigen.

Mithilfe der Lösung von Markforged gelang es Tecron, den komplizierten Vergaser im 3D-Druck aus Edelstahl 17-4 PH wesentlich schneller und um ein Vielfaches günstiger herzustellen. Das Endteil entsprach exakt den technischen Vorgaben und erfüllte alle Anforderungen an Präzision und Genauigkeit, die der Kunde von Tecron erwartete.

Moderne additive Fertigungstechnologien bieten unbegrenzte Möglichkeiten für die Kleinserienproduktion hochwertiger Ersatzteile. Mithilfe cloudbasierter Designsoftware entstehen im 3D-Druck exakte Nachbildungen von technischen Unikaten, die ebenso robust wie das Original sind.

Zugehörige Themengebiete (2)

Weitere spannende Beiträge

cpt
Gespeichert auf Ihrer Merkliste

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Einige davon sind essentiell, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie diese akzeptieren.
Mehr Info