Hintergrundbild vonMobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Intelligente, additiv gefertigte Leichtbaustrukturen kombinieren hohe Festigkeitswerte mit reduziertem Gewicht. Die günstige Herstellung komplexer Teile und die Verbesserung von Materialeigenschaften ermöglichen in der Luft- und Raumfahrt, aber auch der Automobilindustrie, neue Möglichkeiten.

Showcases (20)

Ersatzteile für die VBZ produziert

Ersatzteile für die VBZ produziert

Der Wechsel der Tram-Nummer verläuft bei älteren Trams über herkömmliche Zahnräder. Da der ursprüngliche Lieferant der Zahnräder seine Produktion…

APS Carbonfiber

Zauberfaser Carbon: Herausforderungen und Potentiale

Extrem belastbare und zugleich sehr leichte Bauteile können erstmals in der Kombination von CFF und FFF 3D-Druck verdruckt werden. Dabei eröffnen…

Reglerklappe Autoklimaanlage DENSO Automotive

Reglerklappe Autoklimaanlage von DENSO Automotive

Zur Simulation der Strömungseigenschaften einer Autoklimaanlage wurde die Fertigung einer Reglerklappe im FDM-Verfahren gefordert. Mit einem 3ntr…

Faserverstärktes Flugzeug Element für den Flieger ftero hergestellt in der FFF Technologie

Leichtbau mit Karbon hebt ab und generiert Strom

Karbon verstärkte PET mit 15 % Faseranteil verleiht den Segelflieger von ftero die nötige Steifigkeit und Festigkeit. Dank interner Wabenstruktur…

Matra 530 Sport, Jahrgang 1970

3D-Druck: Neues Leben für den Oldtimer

Die Firma Artek konnte auch nach mehrwöchiger Suche kein passendes Ersatzteil für einen Matra 530 Jahrgang 1970 finden. Dieser Showcase illustriert…

Additiv gefertigte Zahnkupplung mit integrierter Schmierung in Vergütungsstahl

Additiv gefertigte Getriebekomponenten

Kleinere Massenträgheitsmomente und ein optimiertes Design für Kühlung, Schmierung und Leichtbauweise können den Getriebewirkungsgrad deutlich…

Additiv gefertigter Radträger vor der Nachbearbeitung

Topologieoptimierter Radträger für das AMZ Racing Team

Durch den Einsatz von additiver Fertigung gelang es dem AMZ Racing Team einen topologieoptimierten Radträger zu bauen und das Radpackaging am…

Der BICAR zusammen mit seinen beiden Erfindern, Hans-Jörg Dennig (links) und Adrian Burri (rechts)

Nachhaltiges Fahrzeug mit Elektroantrieb

Mithilfe Additiver Fertigung schaffen die Share your BICAR AG und das Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung der ZHAW in Zürich mit einem…

SikaBaffle®, produziert mit dem x500 3D-Drucker von German RepRap

Massgeschneiderter Dualdruck

Der Einsatz des 3D-Druckers German RepRap x500 beschleunigt die Entwicklungsprozesse funktionaler Strukturbauteile bei Sika Automotive. Durch die…

Digitalisiertes und modelliertes Lüftungsgitter eines Oldtimers.

Oldtimer-Restauration mittels CT-Scan

Oldtimerfans suchen oft lange nach Ersatzteilen, wenn Defekte auftauchen oder die Fahrtauglichkeit nicht mehr besteht. In diesem Fall konnte Hachtel…

Im AKF-Verfahren hergestelltes 2-Komponenten SikaBaffle® Bauteil vor dem Aufschäumprozess

Seriennahe Kunststoffe: Verkürzung der Entwicklungszeiten

Additive Fertigung mit wärmereaktiven und schäumbaren thermoplastischen Kunststoffen für die Herstellung von Prototypen im AKF- und FFF-Verfahren für…

Die Blende während des 3D-Drucks im FDM-Verfahren bei Materialise

Airbus setzt auf 3D-Druck für Kabinen-Interieur

Um- und Nachrüstung eines Flugzeugs sind immer eine zeitkritische Angelegenheit. Während für konventionelle Fertigung mit der Komplexität die Kosten…

Metallbasierte additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

Metallbasierte additive Fertigung in der Luft- und Raumfahrt

Flugzeugtriebwerkshersteller gehören zu den frühen Anwendern der metallbasierten additiven Fertigung. Erfahren Sie wie ASCO mittels lasergestützer…

Automobilindustrie

Automobilmarkt: Neue Möglichkeiten mit der SLM Technologie

Die metallbasierte additive Fertigung ist dabei, den Automobilmarkt zu revolutionieren. Vom Hochleistungs-Rennwagen bis hin zum Serienfahrzeug, die…

Hinterer Bremssattel

Bremsbacken für Formula Student des AMZ

Dank der additiven Fertigung der Bremsbacken konnten am Fahrzeug über 100 Gramm an Gewicht eingespart werden. Die hohe Festigkeit des Aluminiums…

Ein Prototyp für den Scheibenwischer eines Airbus Helikopter: Rasch und kostengünstig erstellt

Prototypen für Airbus Helicopter mit X400

Der weltweit führende Hubschrauberhersteller Airbus setzt auf 3D-Druck anstelle herkömmlicher Methoden im Prototyping: Beispielsweise werden…

Trimble UX5-Drohne

Trimble UX5-Drohnen: vom Prototyp zur Serienfertigung

Lasersintern und FDM unterstützen vom Prototypen für das Gehäuse und den Rahmen der Gatewing X100-Drohne zum fortlaufenden additiven…

Zahnräder der VZB Trams für die Endhaltestellenanzeige

Zahnrad für Trams

Dank dem gesinterten Zahnrad kann bei den VBZ Trams die Endhaltestelle- und die Tramnummernanzeige repariert werden. In den Lichtkästen transportiert…

lasergesintertes Belüftungssystem, 0.5 bis 0.6 mm Wandstärke, Polyamid PA-HF

Langstreckenflug mit lasergesintertem Akkukühlsystem

Die Solarluftfahrt verlangt Pionierleistungen - von jeder Disziplin. Komplexe strömungsoptimierte Kanäle eines Kühlsystems werden additiv gefertigt…

Kleinserie mit Kundenspezifischen Daumenplatten.

Individuelle Joystick-Systeme

Je nach Einsatzzweck von Sonderfahrzeugen, bietet die Girmatic individuelle Joystick-Systeme an. Diese werden mittels Laser Sintern innerhalb weniger…

Diese Seite teilen

Datenschutzerklärung | Kontakt

Auf der Veranstaltungswebseite der AM Expo können Sie Ihren Additively-Account verwenden, um zusätzliche Funktionen zu nutzen.