Anwendungsfeld Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Intelligente, additiv gefertigte Leichtbaustrukturen kombinieren hohe Festigkeitswerte mit reduziert...

Weiter lesen

Showcases zum Thema Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Entdecken Sie bereits jetzt reale Anwendungsbeispiele, so genannte Showcases, welche die Aussteller an ihren Ständen präsentieren.

Showcase

Additiv gefertigte Inserts für Sandwich-Paneele

Luft- und Raumfahrt-Bauteile müssen in der Regel eine hohe Steifigkeit und Festigkeit bei gleichzeitig geringem Gewicht aufweisen. Die Kombination der Möglichkeiten der additiven Fertigung mit den Prinzipien in Sandwich Paneelen kann die Performance solcher Paneele stark steigern.

Präsentiert am Stand von inspire AG, Halle 2 / C 2081


Showcase

Unter Schneelawinen Leben retten

Die speziell für die Suche nach Lawinenopfern entwickelte Drohne «DRA» wurde komplett von Horizon Drone entwickelt und bei Composites Busch im SLS-Verfahren hergestellt.

Präsentiert am Stand von Composites Busch SA, Halle 2 / F 2201


Showcase

BORN Motor: 3D gedruckte Motorradteile

BORN Motor fertigt hochwertige, dekonstruierte Motorräder nach Maß und verwendet den 3D-Druck für die Fertigung von Endteilen anstelle der traditionellen Verfahren, wodurch 2.000 Euro für jedes modifizierte Motorrad eingespart werden.

Präsentiert am Stand von BCN3D Technologies, Halle 2 / D 2123


Aussteller

Folgende Aussteller können Sie beim Thema Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt) unterstützen

BCN3D Technologies

BCN3D Technologies – Open Source 360º

Halle 2 / D 2123

BioStruct GmbH

Von der Idee bis zum additiv gefertigten Serienprodukt. Fernab von herkömmlichen Lösungsansätzen entstehen dank dem Vorbild der Natur einzigartige Pordukte, welche dank der gewonnen Gestaltungsfreiheit der additiven Fertigung nun umgesetzt werden können.

Halle 2 / B 2053

Composites Busch SA

Composites Busch nutzt einen einzigartigen integralen Ansatz, bei Design, Engineering, Materialauswahl und Fertigung, um sicherzustellen, dass das Ergebnis robust, langlebig und kostengünstig ist.

Halle 2 / F 2201

EOS GmbH Electro Optical Systems

Shaping the future of manufacturing

Halle 2 / E 2175

inspire AG

inspire-icams: Das Schweizer Innovations-Zentrum für industrielle additive Fertigung mit SLM und SLS - Forschung und Entwicklung für Ihre Anwendungen.

Halle 2 / C 2081

Materialise

The Factory for 3D Printing Materialise has been playing an active role in the field of Additive Manufacturing (AM) since 1990

Halle 2 / E 2168

NEWEMAG | Schneider mc

NEWEMAG | Schneider mc - Ihr lösungsorientierter Partner in der Schweiz.

Halle 2 / E 2160

ProtoShape GmbH

ProtoShape GmbH ist Ihr Partner in der additiven Fertigung mit SLM. Für AlSi10Mg und Hastelloy X sind wir für die Serienproduktion qualifiziert sowie ISO 9001 zertifiziert.

Halle 2 / D 2125

ROWAK AG

SLS Pulver Materialien Produzent/ SLS Powder Producer

Halle 2 / C 2081

TRUMPF Schweiz AG

Industrial Additive Technologies

Halle 2 / E 2172

Ultimaker B.V.

From the very beginning, our mission has been to accelerate the world's transition to local digital manufacturing. And thanks to our talented team, that’s just what we’re doing.

Halle 2 / D 2123

ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, ZPP Zentrum für Produkt- und Prozessentwicklung

Innovationsmanagement, Produktentwicklung, 3D Experience, Additive Fertigung (SLM etc.), Weiterbildung Additive Fertigung

Halle 2 / C 2086

Innovation Symposium

Experten präsentieren zum Thema Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt) im Innovation Symposium.

Mittwoch, 7. März 2018

Keynote: Industrial AM: Servoventil von Bosch Rexroth

10:00 - 10:20,

Fokusthema:
Anwendungsfeld: Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Referent

Frank Nachtigall
Branchenmanager Additive Fertigung Trumpf

Lernen Sie TRUMPF als einen Pionier der Additiven Fertigung kennen. Wir stellen Ihnen das Unternehmen, den Bereich und die aktuellen Aktivitäten vor. Das Praxisbeispiel des Servoventils bei Bosch Rexroth verdeutlicht das technische und wirtschaftliche Potenzial hybrider additiver Fertigung.

 

Frank Nachtigall

Branchenmanager Additive Fertigung, TRUMPF Laser- und Systemtechnik, Ditzingen / DE

  • Frank Nachtigall, MBA, B.Eng., 33 Jahre alt, bei TRUMPF seit 2011 in Verschiedenen Positionen.
  • Seit 2016: Branchenmanager Additive Manufacturing.
  • Zuständig für die Branche General Industry – TRUMPF Laser- und Systemtechnik, Ditzingen / DE

Referent


Bionischer Radträger zur Gewichtsreduktion

10:20 - 10:31,

Fokusthema: Design für additive Fertigung
Anwendungsfeld: Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Referent

Silvio Waldmeier
Mitgründer BioStruct GmbH

Dank der Gestaltungsfreiheit der additiven Fertigung und der Anwendung moderner Softwaretools konnte das Gewicht eines Radträgers um 30% reduziert werden.

Referent


Additiv gefertigte Inserts für Sandwich-Paneele

10:31 - 10:42,

Fokusthema: Performance-Steigerung, Leichtbau und spezielles Design
Anwendungsfeld: Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Referent

Alexandre Staub
Wissenschaftlicher Mitarbeiter F&E SLM inspire AG

Im Vortrag wird die Entwicklung von additiv gefertigten Insert-Strukturen für Satelliten-Paneele dargestellt. Dies umfasst die Design-Entwicklung basierend auf technischen Anforderungen für Raumfahrtanwendungen, über die Materialcharakterisierung, bis hin zum Testen der Demonstrator-Paneele. Die Resultate zeigen ein sehr hohes technologisches Potential, welches durch die Möglichkeiten der additiven Fertigung realisiert werden kann.

Referent


Entdecken Sie weitere Anwendungsbereiche

Medizin

Im Medizinbereich spielt die 3-D-Druck-Technologie eine stetig wachsende Rolle: ...

Mehr entdecken

Maschinenbau und Automatisierungstechnik

Die Verfahren ermöglichen im Maschinenbau nicht nur eine werkzeuglose, kostengün...

Mehr entdecken

Geräte- und Apparatebau

Individualisierte Massenfertigung, funktionales Design, höhere Energie- und Ress...

Mehr entdecken

Elektronik

Die Elektronik sieht sich mit kürzeren Produktlebenszyklen und kundenspezifische...

Mehr entdecken

Entdecken Sie alle Anwendungsbereiche

Diese Seite teilen