Hintergrundbild vonMedizin

Medizin

Im Medizinbereich spielt die 3D-Druck-Technologie eine stetig wachsende Rolle: passgenaue Implantate die direkt ab digitalen Daten produziert werden, schaffen eine weitreichendere Produktindividualisierung. Erfolgreiche Anwendungsbeispiele gibt’s auch in der Operationsvorbereitungen an 3D-gedruckten Modellen.

Innovation Symposium (8)

Dienstag, 12. März 2019

Begrüssung Symposium: Medizin

11:45 - 11:50, Innovation Symposium

Fokusthema:
Anwendungsbereich: Medizin

Referent

Moderation: Daniel Seiler
Laborleiter Medical Additive Manufacturing, FHNW - Hochschule für Life Sciences

M.Eng Da­ni­el Sei­ler von der FHNW - Hochschule für Life Sciences führt Sie durch den Block im Anwendungsbereich «Medizin».

Referent


Keynote: Additive Fertigung in medizinischen Anwendungen

11:50 - 12:10, Innovation Symposium

Fokusthema:
Anwendungsbereich: Medizin

Referent

Antonius Köster
Geschäftsführer, Antonius Köster GmbH & Co KG

Additive Fertigung in medizinischen Anwendungen benötigt besondere Herangehensweisen – Beispiele aus der Praxis

Additive Fertigung ermöglicht die wirtschaftliche Herstellung von Einzelteilen ohne Mehrkosten bei zunehmender Komplexität;

daher bieten die unterschiedlichen 3D Druck Verfahren gerade für die Fertigung patientenspezifischer Einzelversorgungen ein enormes Potential. Die Herausforderung liegt in der Modellierung der individuellen Produkte! Welche Möglichkeiten der Einsatz von 3D Scannern,

die Nutzung medizinischer Bilddaten und innovative hybride Modelliersysteme mit ForceFeedback Eingabe gepaart mit handwerklicher Erfahrung dem breiten medizinnahem Anwendungsspektrum bietet, möchte Antonius Köster in seiner kurzweiligen Keynote beleuchten.

Referent


Keynote: Additive Fertigung in der Medizintechnik

12:10 - 12:25, Innovation Symposium

Fokusthema:
Anwendungsbereich: Medizin

Referent

Lars Neumann
Technology Manager (Product Manager), TRUMPF Laser- und Systemtechnik GmbH

Referent


Aussteller (18)

3D Druck Tech AG

Die 3D Druck Tech AG ist der schweizweit führende Anbieter im Bereich Additiver Fertigung in der Zahnmedizin. Mit den modernsten & digitalen Methoden…

Dornach

Schweiz

Halle 2 / A 2004

Antonius Köster GmbH & Co. KG

Sie suchen die passende Lösung für Ihre Produktentwicklung? Oder benötigen Sie Unterstützung, weil Ihre eigenen technischen Möglichkeiten erschöpft…

Meschede

Deutschland

Halle 2 / B 2045

Concept Laser GmbH

LaserCUSING - Verschmelzung einkomponentiger metallischer Pulver-Werkstoffe.

Lichtenfels

Deutschland

Halle 2 / A 2004

FHNW - Hochschule für Life Sciences

Medical Additive Manufacturing - implant design, production, material sciences and AM process qualification

Muttenz

Schweiz

Halle 2 / C 2081

GBN Systems GmbH - Performing Mechatronics - Made in Bavaria

"Turning your visions into products" - Als Systemslieferant für die Medizintechnik, den Gerätebau und die additive Fertigung begleiten wir Sie von…

Buch am Buchrain

Deutschland

Halle 2 / C 2081

Irpd AG

Wir sind der schweizerische Markt- und Technologieführer für Design, Produktion und Vertrieb von additiv gefertigten Produkten. Additive Technologien…

St. Gallen

Schweiz

Halle 2 / D 2121

KEYENCE INTERNATIONAL

KEYENCE ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Entwicklung und Herstellung von Sensorgeräten, die von Automatisierungssensoren,…

Mechelen

Belgien

Halle 2 / C 2084

Kumovis GmbH

3D-Drucker für Medizinprodukte aus Hochleistungskunststoffen

München

Deutschland

Halle 2 / C 2081

KVT-Fastening

KVT-Fastening ist offizieller Vertriebspartner von German RepRap, Sintratec, Trumpf und Henkel. Dank dem breiten Angebot im Bereich 3D-Druck ist…

Dietikon

Schweiz

Halle 2 / B 2043

Materialise

The Factory for 3D Printing Materialise has been playing an active role in the field of Additive Manufacturing (AM) since 1990

Deutschland

Halle 2 / E 2166

Müri Prototech AG

Prototypen und Kleinserien in Kunststoff und Metall, ob als Designstudie, Funktionsmuster oder als Serienprodukt, wir sind Ihr Partner wenn Sie hohe…

Gontenschwil

Schweiz

Halle 2 / B 2044

prodartis AG

prodartis AG produziert additiv Kunststoffbauteile wirtschaftlich in Klein- bis mittelgrossen Serien und in spritzgussnaher Qualität vorzugsweise mit…

Appenzell

Schweiz

Halle 2 / C 2080

Rösler Schweiz AG

Seit über 80 Jahren ist die Rösler Gruppe im Bereich der Oberflächenbearbeitung mittels Gleitschliff- und Strahltechnik tätig und bietet das weltweit…

Kirchleerau

Schweiz

Halle 2 / F 2215

Rüfenacht AG

Wir drucken ihr Kunststoffteil! Professionell! Schnell! Unkompliziert!

Rohrbach

Schweiz

Halle 2 / C 2090

SGSolution AG

Gegründet im Jahr 2008, ist die Firma SGSolution AG die exklusive Schweizer Vertretung der revolutionären HP Jet Fusion 3D Printing Technologie.

Halle 2 / D 2129

SLM Solutions Group AG

Future Manufacturing Now

Lübeck

Deutschland

Halle 2 / A 2008

URMA AG

URMA ist Anbieter von Maschinen für den 3D-Metalldruck und CNC-Werkzeugmaschinen für die Zerspanung. Urma ist Exklusiv-Partner in der Schweiz für SLM…

Rupperswil

Schweiz

Halle 2 / A 2008

Wenzel Metromec AG

Chur

Schweiz

Halle 2 / A 2005

Über das Thema

Im Medizinbereich spielt die 3D-Druck-Technologie eine stetig wachsende Rolle: passgenaue Implantate die direkt ab digitalen Daten produziert werden, schaffen eine weitreichendere Produktindividualisierung. Erfolgreiche Anwendungsbeispiele gibt’s auch in der Operationsvorbereitungen an 3D-gedruckten Modellen.

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien