Anwendungsfeld Maschinenbau und Automatisierungstechnik

Die Verfahren ermöglichen im Maschinenbau nicht nur eine werkzeuglose, kostengünstige und somit fl...

Weiter lesen

Showcases zum Thema Maschinenbau und Automatisierungstechnik

Entdecken Sie bereits jetzt reale Anwendungsbeispiele, so genannte Showcases, welche die Aussteller an ihren Ständen präsentieren.

Showcase

Innenrundschleifdüse

Die intelligente Kombination von konventionellen Technologien mit additiven Fertigungsverfahren führt zum optimierten Teil – Verfahrensgerechtes Konstruieren und Denken eröffnen neue Möglichkeiten

Präsentiert am Stand von TRUMPF Schweiz AG, Halle 2 / E 2172


Showcase

Tänzer - Alubauteil zum Umlenken und Spannen von Fasern

Eine 3.5 Gramm leichte Lösung für den Einsatz an einer industriellen Stickmaschine. Je nach Faserart (Carbon, Glas, Aramid, ..) können Durchmesser und Gleitfläche angepasst werden, ohne dass der Preis steigt. Je Maschine und Faserzusammensetzung sind bis zu 30 Tänzer im Einsatz.

Präsentiert am Stand von BSF Bünter AG, Halle 2 / D 2137


Showcase

Revolutionäre KSS-Düsenkonzepte dank 3D-gedruckten Düsen

„Mit minimalem KSS (KühlSchmierStoff) Aufwand kühlschmieren, wo nötig“. Dieses Ziel wird durch die Kombination der neuen Möglichkeiten der AM-Technologie mit dem Fachwissen der Firma JCM ToolTec GmbH erreicht. Das Resultat: Revolutionäre KSS-Düsenkonzepte die nur additiv gefertigt werden können.

Präsentiert am Stand von Ecoparts AG, Halle 2 / B 2055


Aussteller

Folgende Aussteller können Sie beim Thema Maschinenbau und Automatisierungstechnik unterstützen

Arburg

ARBURG gehört weltweit zu den führenden Maschinenherstellern für die Kunststoffverarbeitung. Zum Produktportfolio gehört auch der freeformer für die industrielle additive Fertigung von Funktionsbauteilen. Das offene System verarbeitet Standardgranulate.

Halle 2 / C 2084

Benninger Guss AG

DGP - Digitale Guss Produktion. Die Benninger Guss AG setzt diese 3D Technologie bereits seit 2006 für die Herstellung von anspruchsvollen Gusskonstruktionen ein. Prototypen, Ersatzteile und Kleinserien für Bauteile von kleiner 1 kg bis grösser 3000 kg

Halle 2 / D 2133

BSF Bünter AG

Grenzenlose Möglichkeiten dank Additiver Fertigung von Metall in Kombination mit mechanischer Bearbeitung!

Halle 2 / D 2137

Ecoparts AG

AM Dienstleister in Metall - seit mehr als 10 Jahren

Halle 2 / B 2055

Fabru GmbH

Industrielle 3D Druckanlagen und Zubehör basierend auf dem FDM Prinzip in der Schweiz entwickelt und gebaut

Halle 2 / F 2207

Femec AG

selective laser melting Hightech-CNC-Teilefertigung

Halle 2 / F 2204

JELL GmbH & Co. KG

Unser Zukunftskurs – Heute schon Lösungen für Morgen vorteilhaft einsetzen. Seit 30 Jahren besteht unser Dienstleistungsunternehmen. Die Durchgängigkeit an Dienstleistungen wird auch in anderen Marktbereichen oft eingesetzt. Unser 14-Mann-Team beinh

Halle 2 / F 2203

Materialise

The Factory for 3D Printing Materialise has been playing an active role in the field of Additive Manufacturing (AM) since 1990

Halle 2 / E 2168

Qualitech AG

Qualitech AG ist ein akkreditiertes Prüfzentrum. Industrielle Computertomographie, zerstörungsfreie Prüfungen (NDT) und Werkstoffanalytik sind Besipiele aus dem in der Schweiz einzigartigen Dienstleistungsangebot.

Halle 2 / E 2173

Rüfenacht AG

Wir drucken ihr Kunststoffteil! Professionell! Schnell! Unkompliziert!

Halle 2 / C 2092

TRUMPF Schweiz AG

Industrial Additive Technologies

Halle 2 / E 2172

Z.E.C. AG

Als vernetzt denkender Partner setzen wir Ideen in die Realität um - wir leben unsere Mission im IP4-Management (Innovation, Projekt, Prozess, Produkt, Produktion) und Engineering als Dienstleister für die Maschinen- und produzierende Industrie.

Halle 2 / A 2002

Innovation Symposium

Experten präsentieren zum Thema Maschinenbau und Automatisierungstechnik im Innovation Symposium.

Dienstag, 6. März 2018

Symposium: Maschinenbau und Automatisierungstechnik

10:00 - 11:30,

Fokusthema:
Anwendungsfeld: Maschinenbau und Automatisierungstechnik

Die Verfahren ermöglichen im Maschinenbau nicht nur eine werkzeuglose, kostengünstige und somit flexible Fertigung von Einzelteilen und Kleinserien. Additive Verfahren dienen auch der Entwicklung von neuen funktionsoptimierte Systemkomponenten bis hin zu neuen Geschäftsfeldern durch anwendungsspezifische Automationslösungen.

Experten und Lösungsanbieter geben in diesem Block des Innovation Symposiums wertvolle Inputs zur additiven Fertigung im Anwendungsbereich Maschinenbau und Automatisierungstechnik. Das detaillierte Programm werden Sie bald hier vorfinden.


Entdecken Sie weitere Anwendungsbereiche

Elektronik

Die Elektronik sieht sich mit kürzeren Produktlebenszyklen und kundenspezifische...

Mehr entdecken

Medizin

Im Medizinbereich spielt die 3-D-Druck-Technologie eine stetig wachsende Rolle: ...

Mehr entdecken

Geräte- und Apparatebau

Individualisierte Massenfertigung, funktionales Design, höhere Energie- und Ress...

Mehr entdecken

Mobilität (Automobil, Luft- und Raumfahrt)

Intelligente, additiv gefertigte Leichtbaustrukturen kombinieren hohe Festigkeit...

Mehr entdecken

Entdecken Sie alle Anwendungsbereiche

Diese Seite teilen