Hintergrundbild vonKonsumgüter und Lifestyle

Konsumgüter und Lifestyle

Die additive Fertigungstechnologie eröffnet ungeahnte Designfreiheiten, ermöglicht kundenindivdualisierte Artikel, verkürzt die Zeitspanne bis zur Markteinführung und vereinfacht die Geheimhaltung neuer Produkte bis zur Veröffentlichung. Produkte wie Schuhe oder Uhren werden heute online konfiguriert und im Laden beziehungsweise beim Juwelier ausgedruckt.

Showcases (12)

Der fertige Roboter neben seinem "Schöpfer", dem BigRep ONE.

Victo. 3D – gedruckt, nicht gebastelt

Samsung wirbt mit dem Roboter Victo für die SSD 850 Pro. Lesen Sie wie die Form AG mittels grossformatigem 3D-Druck eine wesentlich grössere Variante…

Halle 2 / A 2026

Laziness
NIRI Grips: personalisierte Fahrradgriffe

NIRI Grips - 3D gedruckte Fahrradgriffe

Der leidenschaftliche Offroad-Fahrer Riccardo, Maschinenbauingenieur und Andrea, die Ärztin mit Interesse an modernen Technologien im Sport,…

Halle 2 / A 2026

Laziness
Lasersintern: Lackieren ist gut, einfärben ist besser.

Neuartige Färbetechnik für Lasersinter-Teile

Die Lackierung eines SLS-Druckteils kann nicht nur die Masse eines Bauteils verändern, sondern auch seine Funktionstüchtigkeit beeinflussen. Erfahren…

Halle 2 / E 2161

Laziness
eyewear model Ezick

Massgeschneiderte Brillen aus dem 3D Drucker

Götti Dimension X ermöglicht eine komplett neue Individualisierung. Das System: Eine Brille, 3 Grössen, 3 Nasenstege und Bügel nach Mass. Das…

Halle 2 / B 2049

Laziness
Stereolithographiemodelle diverser Entwicklungsstufen des Düngerdosierdeckels

Das optimale Düngerdosiersystem

Als die Firma Hauert HBG Dünger AG, nach einer praktischen neuen Lösung für die Dosierung ihrer Flüssigdünger suchte, wandte sie sich an Creaholic…

Halle 2 / F 2213

Laziness
Die Hängelampe "Aufbruch" beleuchtet den Barbereich. (Bild: echtmacherei)

99 poolbar-Lampen gleichzeitig gefertigt

Die Designer des poolbar-Festivals lernten, kostengünstig zu denken: durch die Prozessoptimierung im AM konnten 99 Lampen gleichzeitig gefertigt und…

Halle 2 / E 2161

Laziness
Tailored Fits ski boot insole © Egelmair Photography

Erste digitale Lieferkette für massgeschneiderte Skischuhe

Materialise und Tailored Fits schaffen die weltweit erste durchgängige digitale Lieferkette für Skischuhe. Massgeschneiderte Skischuhe werden dabei…

Halle 2 / E 2166

Laziness
5D-Kino-Duftdüse - mit integrierten Kanälen für Duft, Luft, Wasser und Licht (Bild: Darko Todorovic)

5D-Kino-Duftdüse

Ein in den Kinosessel integrierter Auslass für Düfte und Wassereffekte. Die innenliegenden Kanäle sind gekrümmt. Ihr Durchmesser variiert zudem, um…

Halle 2 / E 2161

Laziness
Teelicht in Hybridbauweise

Serienreife Hybridfertigung

Während rund zwei Wochen wurden im Dreischichtbetrieb 800 Teelichter gefertigt. Der Unterteil wurde ab Stangen gedreht und die Krone wurde mit der M2…

Halle 2 / B 2055

Laziness
Teil in der Anwendung

Additiv gefertigter Saucenhalter für Pizzaschachteln

Vom Prototypen bis zum Serienteil wird dieser Saucenhalter für Pizzaschachteln mittels additiver Fertigung umgesetzt. Dabei wurden 9 Versionen bis…

Halle 2 / A 2000

Laziness
Batch von StealthKeys von UrbanAlps bei ProtoShape in der Produktion

3D-scan-sicherer Hochsicherheits-Schlüssel

Der StealthKey von UrbanAlps ist die mechanische Antwort auf das unautorisierte einfache 3D Scannen und 3D Drucken von mechanischen Schlüsseln. Die…

Halle 2 / A 2008

Laziness
Kunststoff-Flaschen Prototypen

Kunststoff-Flaschen Prototypen

3D Prints produziert für die BIPLAST AG Musterflaschen für Versuche und Kundenpräsentationen. Dank der additiven Fertigung ist dies ohne Formkosten…

Halle 2 / A 2000

Laziness

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien