Hintergrundbild vonAM in der Ausbildung

AM in der Ausbildung

Additive Manufacturing ist eine wichtige Zukunftstechnologie: Sie wird einerseits in die Fachausbildung von Ingenieuren, Produktentwicklern und Designern integriert, andererseits sollte sie Schülern in der Grundausbildung näher gebracht werden. Viele Ausbildungseinrichtungen schaffen sich daher 3D-Drucker an. Hier erfahren, welche Lösungen im Ausbildungsbereich umgesetzt wurden.

Die Aussteller und Experten werden Lösungen zu diesem Thema auf der AM Expo präsentieren. Diese werden einige Monate vor der Messe online hier zu finden sein.

Sie möchten bereits jetzt Lösungen zu diesem Thema entdecken? Auf dem digitalen Treffpunkt Additively entdecken Sie 365 Tage im Jahr interessante Inhalte zu diesem Thema.

Zum Thema «AM in der Ausbildung» auf Additively

Über das Thema

Additive Manufacturing ist eine wichtige Zukunftstechnologie: Sie wird einerseits in die Fachausbildung von Ingenieuren, Produktentwicklern und Designern integriert, andererseits sollte sie Schülern in der Grundausbildung näher gebracht werden. Viele Ausbildungseinrichtungen schaffen sich daher 3D-Drucker an. Hier erfahren, welche Lösungen im Ausbildungsbereich umgesetzt wurden.

Diese Seite teilen

© Messe Luzern 2019 | Datenschutzrichtlinien